Fachseminar Onkologie – Berlin – 14. – 15. Juni 2019

Wann:
14. Juni 2019, 09:30 – 15. Juni 2019, 15:30 Europe/Berlin Zeitzone
2019-06-14T09:30:00+02:00
2019-06-15T15:30:00+02:00
Wo:
Berlin
Deutschland
Gebühr:
280 € (Mitglieder 252 €) (inkl. Skripte, Kaffeepausen und Mittagessen)
Kontakt:
Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie
0043 - (0) - 1 - 93027 3040

Programm

Die Mikroimmuntherapie vereinigt in ihrem therapeutischen Potential die regulativen Kräfte des Immunsystems (ständige Immunüberwachung proliferativer Zellklone) und das immense Potential des epigenetisch regulativen Genpools, der circa 90% unseres Erbgutes ausmacht, via sogenannter spezifischer Nukleinsäuren und ist damit eine universelle auf alle Ebenen der Krebserkrankungen zielende Basistherapie. Das Ziel des Seminars ist eine sofortige Umsetzung der mikroimmun-therapeutischen Möglichkeiten bei onkologischen Erkrankungen.

Freitag, 14.06.2019 (13:30 – 19:00 Uhr)

  • Das Seminar folgt inhaltlich den sog. hallmarks of cancer nach Hanahan und Weinberg
  • Einführung in die 10 besonderen molekular-genetischen Eigenschaften der Krebszellen (1-6/ 7-10)
  • Diagnostik der Malignome:
    neue Bildgebung, Tumormarker und deren Bedeutung,
    molekular-genetische Diagnostik mit besonderem Bezug zur sogenannten targeted therapy

inkl. zwei Kaffeepausen

Samstag, 15.06.2019 (9:30 – 15:00 Uhr)

  • Immunmonitoring, Mikroimmuntherapeutika, adjuvante Therapie von Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlentherapie, aber auch der
  • Immunonkologischen Therapie, insbesondere mit sogenannten Immuncheckpunktinhibitoren und sogenannten small molecules
  • onkologisch-therapeutisches Spektrum der Mikroimmuntherapie
  • Berücksichtigung des therapeutischen Gesamtkonzeptes: Milieubehandlung, Ernährung und psychoonkologische Konzepte der biologischen Krebstherapie
  • Die Mikroimmuntherapeutika der Malignome
  • Praxisbeispiele und eigene Fallbesprechungen der Teilnehmer (Befunde bitte möglichst auf USB-Stick mitbringen!

Kaffeepause am Vormittag und gemeinsames Mittagessen

Empfehlung:

Nutzen Sie den E-Learning-Bereich der MeGeMIT zur Vor- und Nachbereitung der Seminare